Kategorie: Geschichten für Erwachsene

Amüsante Geschichten über die Ambivalenz der Beziehung zwischen Männern und Frauen, die von Irrtümern und Missverständnissen erzählen, wie sie wohl jeder kennt. Typische Verhaltensmuster beider Geschlechter werden neckend parodiert und regen damit zum Schmunzeln – aber auch zum Nachdenken an. Mit einem Augenzwinkern erkennt man sich selbst in der einen oder anderen Figur wieder. Die feine Ironie dieser Geschichten findet bei beiderlei Geschlechtern große Resonanz. 

Diese Märchen aus allen Kulturen erzählen  von der Entstehung der verschiedenen Instrumente wie Harfe, Sansula, Gitarre, Flöte, Trommel, Rassel oder Lyra. In ihnen werden die Worte mit Musik untermalt und damit auf ungewöhnliche Weise zum Klingen gebracht. Die Geschichten bekommen dadurch eine besondere Intensität, denn Worte und Klang verstärken die Emotionen und laden zu einer […]

Open

Wie und warum kam der Tod diese Welt ? Das haben sich Urzeiten alle Völker gefragt. So sind viele Geschichten und Mythen entstanden, die von der Vergänglichkeit des Lebens erzählen. Es ist ein Geschenk der Märchen, dass sie von Tod ( und neuem Leben ) ganz selbstverständlich reden. Damit können sie auf einfühlsame Weise Trost […]

Open

Humorvolle Geschichten darüber, wie alles anfing… und voller augenzwinkernder Mutmaßungen über Gott, all seine Schöpfungen und natürlich seinen Gegenspieler. Die Schöpfungsgeschichten geben so manchen – nicht allzu ernst zu nehmenden- Einblick in das Leben des Menschen – und in das Wesen der Frau.

Open

Alljährlich zur Walpurgisnacht erzählt Ulrike Mommendey Geschichten von Hexen, Zauberkünsten und Zaubertränken. Hexen küsst man besser nicht – denn sie sind gefährlich und unberechenbar. Wenngleich so mancher Zauber durch einen Kuss wieder rückgängig zu machen ist. Doch besser ist es allemal, sich von allzu betörenden Frauen in Acht zu nehmen.

Open
1 2 3 6